SV Huchenfeld e.V.

Saison 2021/22: 2. Mannschaft und Spielausschuss

2. Mannschaft des SV Huchenfeld / Saison 2021/22

Oben links: Spielertrainer Giuseppe Geraci, Co-Trainer Nico Kastner, Kilian Baur, Finn Hund, Florian Andrejewski, Niklas Haaf, Kerem Gülmez, Felix Holzhausen, Sprecher des Vorstandes Hans-Bernd Lipinski

Sitzend links: Marlon Müller, Max Bauer, Weston Babic, Daniel Catinella, Martin Schlagentweith, Andreas Schneider, Timo Schenk, Nikola Mustapic, David Cuellar Benzinger, Timo Richardon

 

 
Begegnungen - Ergebnisse - Tabellen
 
 
 

bfv-Kreisklasse A 2 Pforzheim: 8.5.2022 SV Huchenfeld - SV Neuhausen 2:2 (0:2)

Verdienter Punkt

Der SVN schoss in der ersten Halbzeit zweimal aufs Tor – 0:2 (5. und 25.). Huchenfelder Möglichkeiten waren Mangelware.  Die zweite Hälfte begann fast mit einem Paukenschlag. Aber Kilian Baur scheiterte freistehend vor dem Torwart, der mit einem Reflex klären konnte (49). Erst eine Viertelstunde vor Schluss kam Huchenfeld durch Kilian Baur zum verdienten Anschlusstreffer. Und die Bemühungen des SVH wurden noch weiter belohnt, als Pascal Siebler zum Ausgleich traf (90.).

Es spielten:   -87-Martin Schlagentweith, -2-Timo Schenk, -4-Axel Boden, -5- Uwe Raible, -7-TimoRock, -8-Daniel Catinella, (64. -23-Max Bauer), -9- Eren Berkan Yilmaz, -20-Graziano Aquila, -24-David Cuellar Benzinger, -43-Kilian Baur, -76-Pascal Siebler

Bank:            -30-Jonsa Driemel, -6- -Ioannis Sidiropoulos, -71-Niklas Haaf, -74-Matthias König

ME

 

bfv-Kreisklasse A 2 Pforzheim: 28.4.2022 SV Huchenfeld II – 1.FC 08 Birkenfeld 3:0 (1:0)

Zu viele Chancen vergeigt

Die mangelhafte Chancenverwertung war das einzige Manko im Nachholspiel gegen den FCB II, ansonsten stimmten Kampf und Einsatz und auch das eine oder andere spielerische Highlight war zu sehen. In der ersten Halbzeit war der SVH die spielbestimmende Mannschaft. Insbesondere über die linke Seite mit Tunahan Bozkaya wurden viele brandgefährliche Angriffe eingeleitet. Einer dieser Angriffe führte nach Flanke von Tunahan Bozkaya durch einen Kopfballtreffer von Eren Berkan Yilmaz zur 1:0-Führung (23.). Schon kurze Zeit später traf Eren Berkan Yilmaz nach Zuspiel von Tunahan Bozkaya nur den Pfosten.

Dann kann der große Auftritt von Tunahan Bozkaya. Ab der Mittellinie spielte er die halbe Birkenfelder Mannschaft schwindelig, hatte dann aber den Ball auf dem rechten Fuß und setzte ihn knapp neben das Tor (38.). Kurz vor der Halbzeit vergab Jonas Schaufelberger die Riesenmöglichkeit, schoss aber übers Tor (44.).

Auch die zweite Halbzeit begann mit Chancen für den SVH. Die größte davon hatte Jasko Delic, der freistehend zwar den Torwart überwand, aber ein Abwehrspieler konnte noch auf der Torlinie klären (59.). Und auch die nächste Chance ging auf das Konto von Jasko Delic, scheiterte aber am Torwart (65.). Birkenfeld kam etwas besser ins Spiel, war mehr in Ballbesitz, Huchenfeld war aber jederzeit Herr der Lage. Erst in der 78. Spielminute erspielte sich der Gast die erste große Möglichkeit, sogar eine Doppelchance. Die Erste vereitelte Torwart Jonas Driemel, der zweite Ball landete an der Querlatte. Den Schlusspunkt des Spiels setzte der eingewechselte Niklas Haaf mit seinem Tor zum 3:0-Endstand (89.).

Es spielten:   -30-Jonas Driemel, -2-Timo Schenk, -4-Axel Boden, -5- Uwe Raible, -6-Graziano Aquila (23. -13-Max Bauer), -7-Timo Rock, -8-Daniel Catinella, -9-Eren Berkan Yilmaz (64. -14-Ferris Erker), -10-Tunahan Bozkaya (46. -17-Jasko Delic), -15-Jonas Schaufelberger (81. -3-Niklas Haaf), -16- David Cuellar Benzinger

Bank:            -11-Silas Hufnagel, -12-Joannis Laios

ME 

 

bfv-Kreisklasse A 2 Pforzheim: 13.03.2022 SV Huchenfeld II - TSV Mühlhausen 4:1

Endlich wieder ein Sieg

Der SVH ließ dem Gegner keine Siegchance und behielt die Punkte verdient in Huchenfeld. Mühlhausen hatte im Spiel nur eine Torchance, wobei dabei der Ball nach einer Ecke am Pfosten des SVH-Gehäuses landete. Einziges Manko bei der Heimelf war das mangelhafte Ausnutzen der Torchancen. So dauerte es bis kurz vor der Halbzeitpause, als sich Kilian Baur durchsetzte, noch den Torwart ausspielte und zum 1:0 einschob (43.).Auch die zweite Halbzeit stand ganz im Zeichen des SVH. Nach dem 2:0 durch Timo Rock (54.) und dem 3:0 durch Jasko Delic (69.) war das Spiel gelaufen. Mit seinem Tor zum 4:0 stelle Uwe Raible den Endstand her (74.).

Es spielten:   -37-Martin Schlagentweith, -2-Timo Schenk, -4-Axel Boden, -5- Uwe Raible (81. -39-Daniel Preis), -7-Timo Rock,  -8-Daniel Catinella, -17-Jasko Delic, -24-David Cuellar Benzinger (61. -71-Paul Damaschek), -43-Kilian Baur (81. -23-Max Bauer), -70-Matthias König (75. -19-Marlon Müller), -75-Pascal Siebler

Bank:  -41-Andreas Schneider (ETW)

ME

 

bfv-Kreisklasse A 2 Pforzheim: 21.11.2021 SV Huchenfeld II – TSV Schömberg 2:3 (0:1)

Schade

Trotz einer guten Leistung musste der SVH II die Punkte Schömberg überlassen. Die 1:0-Führung der Gäste (18.) konnte Huchenfeld durch Giuseppe Geraci ausgleichen, der einen Foulelfmeter verwandelte (53.).

Kurz darauf erhöhte Timo Rock auf 2:0 (55.). Einen völlig unnötigen Foulelfmeter nutzt der Gast zum Ausgleich (60.) ehe sie kurz vor Spielende noch den Siegtreffer erzielen konnten (85.).

Es spielten:   -30-Jonas Driemel, -2-Timo Schenk, -4-Max Bauer (86. -17-Andreas Rein), , -5-Uwe Raible, -6-Vincenzo Marrone, -7-Timo Rock, -8-Daniel Catinella, -10-Giuseppe Geraci, -13-Kilian Baur (46. -9-Daniel Preis), -14-Marlon Müller -15-Pascal Siebler (81. -3-Mustafa Omeirat)

ME

bfv-Kreisklasse A 2 Pforzheim:14.11.2021 VFL Höfen - SV Huchenfeld II 0:1

Auch unsere Zweite konnte endlich wieder einen verdienten Gewinn einfahren.

SVH-Torschütze: Giuseppe Geraci

 

bfv-Kreisklasse A 2 Pforzheim:  30.10.2021   SV Neuhausen - SV Huchenfeld   4:1   (3:0)

Da war mal wieder mehr drin

Das Spiel kann man kurz zusammenfassen: Hinten schwächlich, vorne Chancentod.

Die erste Halbzeit ging klar an den Gastgeber. Das schwache Abwehrverhalten begünstigte die 3:0-Pausenführung des SVN (17., 23. und 38.). Nach vorne lief nicht viel. Aber kurz vor der Halbzeit hatte Huchenfeld die große Möglichkeit, zu verkürzen. Doch freistehend vor dem Torwart konnte die Möglichkeit nicht genutzt werden.

In der zweiten Halbzeitversuchte der SVH, das Spiel noch zu drehen. Große Chancen wurden herausgespielt, allein mit dem Ausnutzen haperte es. Das 3:1 durch einen von Jasko Delic verwandelten fragwürdigen Foulelfmeter kam zu spät. Huchenfeld drängte auf den Anschlusstreffer, lief in einen Konter und musste noch das 4:1 hinnehmen (87.)

Es spielten:   -41-Andreas Schneider, -2-Timo Schenk, -5-Uwe Raible (60. -71-Matthias König), -7-Timo Rock, -8-Daniel Catinella,  -17-Jasko Delic, -19-Marlon Müller, -24- David Cuellar Benzinger, -44-Vincenzo Marrone (70. -23-Max Bauer), -74-Jonas Schaufelberger (54. -20-Graziano Aquila), -75-Felix Holzhausen (-14- Nikola Mustapic)

ME

bfv-Kreisklasse A 2 Pforzheim: 24.10.2021 SV Huchenfeld II – FV Tiefenbronn 1:4 (1:3)

Wieder keine Punkte

Bevor der SVH II geistig auf dem Patz präsent war, stand es schon 0:3 (5., 9. und 21.). Nach einem Treffer von Jasko Delic ging es mit dem 1:3 in die Halbzeit (40.). Schon kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit erhöhte der Gast auf 1:4 (52.) und entschied damit das Spiel vorzeitig.

Es spielten:  -41-Andreas Schneider, -2-Matthias König, -3-Timo Schenk, -4-Graziano Aquila, -5-Uwe Raible, -6-Vincenzo Marrone, -7-David Cuellar Benzinger (46. -14-Nikola Mustapic), -9-Felix Holzhausen (71. -16-Kerem Gülmez), -10-Giuseppe Geraci, (77. -13-Weston Babic), -12-Max Bauer (26. -15-Marlon Müller), -17-Jasko Delic

ME

 

bfv-Kreisklasse A 2 Pforzheim: 10.10.2021 SV Huchenfeld II – TuS Ellmendingen

Der SVH II konnte gegen die TuS Ellmendingen keine Mannschaft stellen, die 3 Punkte gingen kampflos an den Tabellenführer.

ME

bfv-Kreisklasse A 2 Pforzheim: 18.09.2021 1.FC 08 Birkenfeld II - SV Huchenfeld II 3:0 (1:0)

Trotz guter Torchancen musste sich der SVH geschlagen geben.

Es spielten:   -87-Martin Schlagentweith, -2-Timo Schenk, -5-Uwe Raible, -7-Timo Rock,  -8-Daniel Catinella, -10-Giuseppe Geraci (56. -19-Marlon Müller), -13-Kilian Baur (78. -70-Weston Lennox Babic),  -17-Jasko Delic (46. -27-Finn Hund), -18-Nikola Mustapic (12. -22-Ilyas Ankour), -23-Max Bauer, -24-David Cuellar Benzinger

Bank:-21- Pavo Josic (ETW)

ME

bfv-Kreisklasse A 2 Pforzheim: 12.09.2021 SV Huchenfeld II - 1.FC Engelsbrand 2:12 (2:6)

Chancenlos

Nichts zu bestellen hatte der SVH im Spiel gegen den Mitfavoriten im Aufstiegskampf 1.FC Engelsbrand. Nach dem 0:3 gelang Huchenfeld der 1:3-Anschluß durch Ilyas Ankour (24.). Wenden konnte der SVH das Blatt aber nicht mehr. Bis kurz vor Halbzeit zog der Gast auf 1:6 davon, bevor Jonas Schaufelberger den 2:6-Halbzeitstand herstellte (45.+2). Nach der Halbzeit fast ein Spiel auf ein Tor. Regelmäßig erzielte der FCE noch sechs weitere Tore, darunter zwei Foulelfmeter. Trotz der zwölf Gegentore war Torwart Martin Schlagentweith bester Mann, bewahrte er Huchenfeld mit etlichen Glanzparaden vor einer noch höheren Pleite.

Es spielten:   -87-Martin Schlagentweith, -3-Florian Andrejewski, -4-Max Bauer, -7-Ilyas Ankour, -8-Daniel Catinella, -10-Giuseppe Geraci, -12-Jonas Schaufelberger, -13-Kilian Baur (65. -14-Finn Hund), -15-Pascal Siebler (46. -5-Marlon Müller), -17-Jasko Delic, -19-Graziano Aquila (7. -6-Weston Lennox Babic),

Bank:    -21- Pavo Josic (ETW)

ME

Bilder gibt's auf facebook

 

bfv-Kreisklasse A2 Pforzheim am 05.09.2021

1. FC Calmbach – SV Huchenfeld II   2:5  (1:2)

SVH-Torschützen: Vincenzo Marrone, Kilian Baur (3) und Jasco Delic

Der Aufwärtstrend ist deutlich sichtbar: Wir sind auf dem 7. Tabellenplatz!

Super – weiter so!

SL

 

bfv-Kreisklasse A 2 Pforzheim: 29.08.2021 TSV Mühlhausen - SV Huchenfeld II 2:4 (0:1)

Verdienter Auswärtssieg

Das Spiel begann mit einem Paukenschlag, stand Felix Holzhausen doch frei vor dem Tor, lupfte den Ball über den Torwart aber auch übers Tor (6.). Nach dieser Großchance erspielte sich Huchenfeld weitere Möglichkeiten, aber auch der Gastgeber hatte die eine oder andere Gelegenheit zum Torerfolg. Erst kurz vor der Halbzeit erzielte der SVH endlich die Führung. Von Felix Holzhausen freigespielt, schoss Kilian Baur den 0:1-Halbzeitstand (42.).

Auch in der zweiten Halbzeit wurde Felix Holzhausen super freigespielt, alleinstehend vor dem Torwart konnte er aber nicht erfolgreich abschließen (55.). Nach einer Ecke glich der TSV aus (64.). Huchenfeld antwortete aber postwendend mit der 1:2-Führung, wieder durch Kilian Baur (68.). Dann trat der Schiri auf den Plan. Schon vor der 72. Spielminute traf er auf beiden Seiten merkwürdige Entscheidungen, aber der Elfmeterpfiff toppte alles. Für ein Foulspiel klar außerhalb des Strafraums pfiff er Elfmeter. Mühlhausen glich aus. Der SVH wollte sich aber das Spiel nicht nehmen lassen. Weiter ging es bergauf in Richtung Tor des TSV. Vincenzo Marrone brachte Huchenfeld auf die Siegerstraße. Sein Schuss von der Strafraumgrenze prallte vom Pfosten ins Tor (85.). Mühlhausen hatte noch die Riesenchance zum Ausgleich. Freistehend vor dem Tor wurde aber vergeben. Den Sieg sicher stellte dann Jasko Delic mit seinem Treffer zum 2:4 (88.).

Es spielten:   -37-Martin Schlagentweith, -2-Matthias König, -3-Max Bauer (46. -8-Jasko Delic), -4-Axel Boden, -5-Uwe Raible, -6-David Cuellar Benzinger (75. -17-Finn Hund), -7-Vincenzo Marrone, -9-Felix Holzhausen (64. -10-Giuseppe Geraci), -13-Kilian Baur, -14-Graziano Aquila, -16-Florian Andrejewski (72. -11-Marlon Müller)

Bank: -41-Andreas Schneider, -12-Niklas Haaf, -14-Kerem Gülmez

ME

Weitere Bilder gibt's auf facebook.

 

bfv-Kreisklasse A 2 Pforzheim:  22.08.2021   SV Huchenfeld II – Spfr. Feldrennach   0:6  (0:1)

Saftige Pleite

In der ersten Halbzeit konnte die Rumpftruppe des SVH dem Gast aus Feldrennach noch Paroli bieten. Man ließ nicht viel zu, hatte selbst zwei Großchancen. Trotzdem ging es nach der frühen Führung der Gäste (11.) mit 0:1 in die Halbzeit.

Die zweite Hälfte stand dann ganz im Zeichen der Gäste. Feldrennach nutzte die Abspielfehler des SVH im Spielaufbau konsequent aus und verpasste Huchenfeld eine 5er-Packung (47., 64., 67., 77. und 83.). Goalie Martin Schlagentweith bewahrte Huchenfeld vor einer höheren Pleite.

Es spielten: -37-Martin Schlagentweith, -2-Timo Schenk, -4-Niklas Haaf (68. -14-Timo Richardon), -5-Florian Andrejewski,  -6-Max Bauer (78. -16-Weston Lennox Babic), -7-David Cuellar Benzinger, -8-Daniel Catinella, -9-Felix Holzhausen, -11-Nikola Mustapic (68. -12-Marlon Müller), -13-Kilian Baur (85. -10-Giuseppe Geraci), -15-Kerem Gülmez,

Bank: -41-Andreas Schneider, -3-Finn Hund

ME

bfv-Kreisklasse A2 Kreis Pforzheim: 22.08.2021

SV Huchenfeld II  –  Spfr. Feldrennach  0:6

 

 
www.edeka-berger.de
naturstein-schlafer-fliesen
Elektro-Mürle
Sigmatronik GmbH
Schulz-Bau
Immobilien Hausverwaltung Heinrich Schneider GmbH
Oetinger Büro und Technik Objekteinrichtungen
Apotheke Butz
Autohaus Vischer & Krämer
Holzland Woll
Zum Seitenanfang